Sie sind hier: Region >

Vorsicht! Fake-Tickets für das Burgplatz Open Air im Umlauf



Braunschweig

Vorsicht! Fake-Tickets für das Burgplatz Open Air im Umlauf


Geschädigte sollen sich an die Verbraucherzentrale Braunschweig wenden. Symbolbild: Pixabay/Nick Wenkel
Geschädigte sollen sich an die Verbraucherzentrale Braunschweig wenden. Symbolbild: Pixabay/Nick Wenkel

Artikel teilen per:

Braunschweig. Wie das Staatstheater Braunschweig in einer aktuellen Pressemitteilung warnt, bietet die Onlineplattform viagogo.de unter anderem für die Carmen Vorstellungen auf dem Burgplatz falsche Tickets an. Das sei aufgefallen, als eine betroffene Kundin beim Veranstalter um die Erstattung der Kosten bat.



Die Tickets seien der Kundin seitens viagogo nie zugeschickt worden, die ihr zugesandte Geschäftsnummer sei falsch gewesen. Bei der Recherche seitens des Veranstalters habe sich herausgestellt, dass viagogo mit falschen Preisen und Vorstellungszeiten Produktionen anbietet. „Geschädigte mögen sich bitte direkt mit der Verbraucherzentrale Braunschweig in Verbindung setzen und von viagogo Ticketkäufen absehen. Das Staatstheater Braunschweig behält sich rechtliche Schritte gegen den Onlineanbieter vor", heißt es in der Stellungnahme.


zur Startseite