Braunschweig

Vortrag: Asexualität. Nicht nur bei Amöben.


An der TU Braunschweig findet ein Vortag zum Thema Asexualität statt. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

19.02.2018

Braunschweig. Am 26. Februar findet um 19 Uhr in der Frauenbibliothek der TU-Braunschweig, Zimmerstraße 24 D, 1. OG ein Vortrag zum Thema Asexualität statt. Irina Brüning vom Verein AktivistA wird im Rahmen eines Vortrages eine Einführung in das Thema Asexualität geben.



Eswerden während des Vortrags Begriffe erklärt, die innerhalb der Community häufig verwendet werden. Zudem soll mit gängigen Vorurteilen aufgeräumt werden und sich damit befasst, wo es oft zu Verwechselungen kommt.Im Anschluss bleibt noch Zeit für Fragen und Diskussionen.Der Vortrag ist kostenlos und richtet sich an alle, die Interesse haben, mehr über Asexualität zu erfahren.


zur Startseite