Braunschweig

Vortrag des Richard-Wagner-Verbandes Braunschweig


Richard Wagner. Foto: public domain wikimedia
Richard Wagner. Foto: public domain wikimedia

Artikel teilen per:

07.03.2017

Braunschweig. Der Richard-Wagner-Verbandes Braunschweig e.V. lädt am Montag, 13. März, im Institut für Regionalgeschichte, Fallersleber-Tor-Wall 23 ein zu einem Vortrag.



Um 19.15 Uhr steht Rainer Fineske, Vorsitzender des Wagner-Verbands Berlin-Brandenburg und Mitglied des Vorstands des Wagner-Verbands international, bereit, um uns seinen Vortrag über die Geschichte der Richard-Wagner-Verbände und ihre Beziehungen zum Festspielhaus und der Familie Wagner von 1871 bis 2015 zu halten. Unterlegt mit zahlreichen Abbildungen, will er die Persönlichkeiten aus der Gründungszeit der Verbände und die Wandlungen der Verbandsarbeit sowie im Festspielhaus im jeweiligen politischen Umfeld darstellen. Der Eintritt ist frei.


zur Startseite