Braunschweig

Vortrag im Raabe-Haus über die „Wiener Gruppe“


Vortrag und Lesung in einer Veranstaltung gibt es am Dienstag im Raabe-Hause. Foto: André-Ehlers
Vortrag und Lesung in einer Veranstaltung gibt es am Dienstag im Raabe-Hause. Foto: André-Ehlers Foto: Andre Ehlers

Artikel teilen per:

15.05.2017

Braunschweig. In der Reihe ‚Vielfacher Schriftsinn‘ findet unter dem Titel „Die Wiener Gruppe – ein temporäres künstlerisches Experiment“ am Dienstag, 16. Mai, um 19.30 Uhr, eine Lesung und Vortrag mit Verena Noll und Hans Gerd Hahn im Raabe-Haus, Leonhardstraße 29a, statt.



Sie berichten über die sogenannte Wiener Gruppe, eine lose Vereinigung österreichischer Schriftsteller, deren Mitglieder sich unter anderem intensiv mit der Entwicklung von Lautpoesie und visueller Lyrik beschäftigten. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen und Reservierung unter der Telefonnummer 70189317.


zur Startseite