Braunschweig

Vortrag in St. Katharinen zum Thema „Amnesty International“


Brigitte Riedel und Nicolas Meier berichten über die Arbeit von „Amnesty International“. Foto: Sina Rühland
Brigitte Riedel und Nicolas Meier berichten über die Arbeit von „Amnesty International“. Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

13.02.2017

Braunschweig. Im Rahmen „Mittwochnachmittag an St. Katharinen“ werden am 15. Februar Brigitte Riedel und Nicolas Meier über die Arbeit von „Amnesty International“ berichten.



Die Kirchengemeinden St. Katharinen und St. Magni laden in das barrierefreie Gemeindehaus an der Katharinenkirche zu einem offenen Themenangebot ein, dessen wöchentlicher Termin (15 bis 17 Uhr) eine breite Vielfalt von Themen und Referenten wiederspiegelt. Am kommenden Mittwoch wird über Geschichte, Ziele, Inhalte der bekannten Menschenrechtsorganisation berichtet. Kaffee und Kuchen werden gereicht. Der Eintritt ist frei.


zur Startseite