Wolfenbüttel

Vortrag "Paläo-Diät" im Erlebniszentrum Schöninger Speere


Vortrag zur Paläo-Diät im Paläon. Foto: Paläon
Vortrag zur Paläo-Diät im Paläon. Foto: Paläon Foto: paläon GmbH

Artikel teilen per:

08.11.2016

Schöningen. Der renommierte Prof. Dr. Thijs van Kolfschoten von der Universität Leiden (Niederlande) wird am Donnerstag, 17. November, über „Die Paläo-Diät aus Schöninger Sicht – Tiere als Nahrungsquelle in der Steinzeit“ referieren.



Einlass ist ab 19 Uhr, der Vortrag beginnt dann um 20 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei. Das paläon freut sich aber über eine kleine Spende.

Das „Forschungs- und Erlebniszentrum“ hat in der aktuellen Vortragsreihe die sehr kontrovers diskutierte sogenannte „paleo-Diät“ als Aufhänger gewählt, um Experten den aktuellen Stand der Forschung zum Thema steinzeitlicher Ernährung erläutern zu lassen. Prof. Dr. van Kolfschoten ist als Professor für Archäozoologie ein Experte für die steinzeitliche Tierwelt und die Beute unserer Vorfahren. Nach über 20 Jahren Forschung in Schöningen wird sein Vortrag einen spannenden Auftakt zur Veranstaltungsreihe bilden.


zur Startseite