Sie sind hier: Region >

Vortrag: Strategien zur Überwindung des Sexismus



Goslar

Vortrag: Strategien zur Überwindung des Sexismus


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Am Freitag, 22. Juni, um 18 Uhr lädt der Rosa-Luxemburg-Club Goslar zu einem Vortrag mit Diskussion in das HofCafé in der Okerstraße 32 ein. Das Thema lautet "#me-too, reicht das? Strategien zur Überwindung des Sexismus". Der Eintritt ist frei.



Die Referentin ist Kersten Artus, Mitarbeiterin von MdB Cornelia Möhring (frauenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion der Linken).

Was ist Sexismus und wie äußert er sich. Ursachen für Sexismus und Gegenstrategien zur Überwindung. Da Sprache einerseits die Wahrnehmung unserer Wirklichkeit darstellt und andererseits auf unser Bewusstsein zurückwirkt, beginnt hier schon die Diskussion um die Gender-gerechte Sprache und Schreibweise. Warum die #me-too-Debatte nur einen Teilaspekt abdeckt. Eine Lösung und Überwindung des Problems bringt nur eine Emanzipation beider Seiten, nämlich von „Täter“ und „Opfer“ was zugleich auch eine politische Emanzipation bedeutet, erfahren Sie im Vortrag.


zur Startseite