Sie sind hier: Region >

Vortrag über „Das erste Serienmotorrad der Welt“



Braunschweig

Vortrag über „Das erste Serienmotorrad der Welt“


Symbolbild: Nick Wenkel
Symbolbild: Nick Wenkel Foto: Archiv

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Zu einem Vortrag mit Dr. Michael Gläser über „Das erste Serienmotorrad der Welt“ lädt das Städtische Museum im Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7, nach Informationen der Stadt in der Reihe „Exponat des Monats“ am Sonntag, 2. September, und am Donnerstag, 6. September, jeweils um 15 Uhr ein.



Der Vortrag findet in der Kleinen Dornse des Altstadtrathauses statt. Exponat des Monats September ist ein Motor-Zweirad der Fabrik Hildebrand und Wolfmüller aus dem Jahr 1894, das im Museum im Altstadtrathaus zu bewundern ist. Der Eintritt ist frei!

Michael Gläser zeigt in seinem Vortrag die Entwicklung des motorisierten Zweirads vom ersten dampfgetriebenen Fahrzeug bis zum Motorrad der Firma Hildebrand & Wolfmüller, das von einem 2-Zylinder Viertaktmotor angetrieben wurde. Letzteres wurde das erste Serienmotorrad der Welt, das auch erstmalig die Bezeichnung „Motorrad“ erhielt. Auch werden die Firmengeschichte und einige technische Details dieses Motorrads vorgestellt sowie die Umstände, unter denen das hiesige Exemplar den Weg ins Städtische Museum Braunschweig fand.



Die Vorträge zum Exponat des Monats halten ehrenamtlich tätige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Städtischen Museums im Altstadtrathaus, die sich aus persönlichem Interesse mit den jeweiligen Exponaten beschäftigen.


zum Newsfeed