Sie sind hier: Region >

Vortrag über Sechsmonatsreise zwischen Indien und Australien



Braunschweig

Vortrag über Sechsmonatsreise zwischen Indien und Australien


Reisevortrag in der Brunsviga. Foto: Privat
Reisevortrag in der Brunsviga. Foto: Privat

Artikel teilen per:

Braunschweig. Delhi, Darwin, Denpasar – Sechs Monaten zwischen Indien und Australien. Die Multivisionsshow von Heike Setzermann und Dirk Vorwerk findet am Donnerstag, den 24. November um 19.30 Uhr, im Kultur- und Kommunikationszentrum Brunsviga statt.



Als Heike Setzermann und Dirk Vorwerk an einem kalten Februarmorgen ins Flugzeug stiegen, starteten sie zu einer Reise, von der nur Start und Ziel bekannt waren. Ein Hinflug nach Delhi, ein Rückflugticket von der Trauminsel Bali, dazwischen keine festgelegte Route, sondern ein halbes Jahr Freiraum für Entdeckungen. Nach mehr als 50.000 km in fünf Ländern auf zwei Kontinenten kehrten sie mit über 80.000 Fotos nach Deutschland zurück.

Mit Zug, Bus und Autorikscha ging es quer durch Indien - vom Taj Mahal zu den Tigern im Ranthambore-Nationalpark, von Varanasi im Norden bis nach Kerala im Süden. Dabei erlebten die beiden Fotografen die überwältigende Vielschichtigkeit des Subkontinents: historische Mauern, spirituelle Erfahrungen und Natur pur. Kontraste auch in Malaysia, der zweiten Station ihrer Reise. Während in Kuala Lumpur die Petronas-Türme gen Himmel streben, verschwinden in Borneo die gewaltigen Baumriesen des Regenwaldes in den tiefhängenden Wolken. Hier, in der Heimat der Orang-Utans, liegt eines der schönsten Naturparadiese der Erde. Der Stadtstaat Singapur ist das wichtigste Handels- und Finanzzentrum Südostasiens. Die funkelnde Skyline des Business-Distrikts und die ursprünglichen Tempel von Chinatown - Tradition und Moderne existieren hier in friedlicher Harmonie.


Von Singapur war es fast nur noch ein Katzensprung bis nach Australien, wo die beiden Weltenbummler Abenteuer zwischen Kängurus und Kakadus erwarteten. In der Regenzeit überflutet, verwandelt sich das Land der Aborigines in der trockenen Jahreszeit in einen Garten Eden für Tierliebhaber.Gelebter Hinduismus auf Bali - Opferrituale, Tempelfeste und traditionelle Tänze gehören zum Alltag auf der indonesischen Trauminsel. Schroffe Vulkane, steile Reisterrassen, kilometerlange Strände und eine faszinierende Unterwasserwelt schaffen landschaftliche Vielfalt auf kleinstem Raum.Erleben Sie die Höhepunkte dieser Reise zwischen Kultur und Natur in einer farbenprächtigen Multivisionsshow.

Weitere Informationen unter www.earthsecrets.de

Eintritt: Vorverkauf (ADticket) 8,00 Euro zzgl. Gebühr, Abendkasse 10,00 Euro


zur Startseite