Wolfenbüttel

Vortrag über Wohnen im Alter und die Prävention von Stürzen


Hilfe für Senioren und Wohnen im Alter. Symbolbild: pixabay
Hilfe für Senioren und Wohnen im Alter. Symbolbild: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

29.08.2019

Wolfenbüttel. Der Stadtteiltreff „Die Ulme“ lädt zu einem Vortrag für Senioren und deren Angehörige am Mittwoch, 4. September, um 15:15 Uhr im Ulmenweg 2b ein. Anette Müller-Damrath, Leiterin des Wolfenbütteler Seniorenservicebüros, stellt ihre Arbeit und die Angebote der städtischen Einrichtung vor. Insbesondere soll das Thema „Stürze in den eigenen vier Wänden – und wie man sie vermeiden kann“ auf der Agenda stehen. Dies teilt das Wolfenbütteler Seniorenservicebüro mit.


Die Referentin Müller-Damrath zeigt die Unterstützungs-Möglichkeiten ihres Büros für Senioren und geht auf aktuelle Themen und Fragen ein – wie zum Beispiel: Mit welchen Maßnahmen und Hilfsmitteln kann eine Wohnung den zunehmenden Sicherheitsbedürfnissen angepasst werden? Worauf kommt es bei der Gestaltung einer altersgerechten Wohnung an?

„In vielen Wohnungen in Wolfenbüttel gibt es über der Badewanne ein kleines Fenster. Wenn man im Alter dort nicht mehr so gut herankommt, gibt es dafür zum Beispiel geeignete Griffstangen“, erklärt Müller-Damrath. Viele weiterer solcher Tipps wird die Expertin in ihrem Vortrag verraten. „Baulich gibt es ebenfalls viele Lösungsmöglichkeiten, die auch in Mietwohnungen möglich sind“, so Müller-Damrath

Während der Veranstaltung wird es ausreichend Zeit für Fragen aus dem Publikum geben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei.


zur Startseite