Braunschweig

Vortrag von Prof. Dr. Reimers im Naturhistorischen Museum


Das Naturhistorische Museum lädt zu einem Vortrag mit Prof. Dr. Ulrich Reimers ein. Foto: Thorsten Raedlein
Das Naturhistorische Museum lädt zu einem Vortrag mit Prof. Dr. Ulrich Reimers ein. Foto: Thorsten Raedlein Foto: Thorsten Raedlein

Artikel teilen per:

11.12.2017

Braunschweig. Am Mittwoch, den 13. Dezember um 19 Uhr, steht im Vortrag „AviSON: Citizen Science in der Avifaunistik in SüdOstNiedersachsen“ von Prof. Dr. Ulrich Reimers die Landesfachgruppe AviSON (Avifauna SüdOstNiedersachen) des NABU-Landesverbandes im Fokus.


Diese Fachgruppe ist eine Organisation, in der kompetente „Laien“ nicht nur Vögel beobachten, sondern die Beobachtungen in diverse regionale und nationale Erfassungsprogramme einbringen – Citizen Science. Unter dem Begriff „Citizen Science“ versteht man die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an der Erarbeitung von Forschungsergebnissen. Gerade im Bereich des Natur- und Umweltschutzes geht ohne Citizen Science nichts. Paradebeispiel ist die Erfassung der Vogelarten. Der Vortrag stellt anhand vielfältiger Bilder zum einen AviSON und die faszinierenden Aspekte der Erfassung von Vogelbeständen vor, führt dann aber auch „ins Freie“ und zu einigen der ornithologischen Hotspots der Region und zu ihren Vögeln. Der Eintritt beträgt 3 Euro, für Mitglieder der Gesellschaft für Naturkunde e.V. ist der Eintritt kostenlos. Veranstaltungsort: Lichtsaal des Naturhistorischen Museums, Pockelsstraße 10, 38106 Braunschweig


zur Startseite