Sie sind hier: Region >

Vortrag zum Thema Patientenverfügung



Braunschweig

Vortrag zum Thema Patientenverfügung


St. Katharinenkirche. Foto: Archiv/Sina Rühland
St. Katharinenkirche. Foto: Archiv/Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Braunschweig. Am 18. Oktober findet im Rahmen von „Mittwochnachmittag an St. Katharinen“ ein Vortrag zum Thema Patientenverfügung statt.



Eine alte biblische Weisheit wünscht, den eigenen Tod bedenken zu können, „auf dass wir klug werden“ (Psalm 91). Unter diesem Titel wird im Rahmen von „Mittwochnachmittag an St. Katharinen“ ein Vortrag zum Thema Patientenverfügung gehalten. Dipl.-Sozialpädagogin Felicitas Ahler wird deutlich machen, inwiefern im Zeitalter großen medizinischen Fortschritts dieser Wunsch auf unerwartete Weise konkret und dringlich geworden ist, und welche Möglichkeiten eine Patientenverfügung dabei bietet.

Die Veranstaltung im barrierefreien Gemeindehaus (An der Katharinenkirche 4) wird von den Kirchengemeinden St. Magni und St. Katharinen verantwortet und beginnt um 15 Uhr. Kaffee und Kuchen werden gereicht. Der Eintritt ist frei.


zur Startseite