Sie sind hier: Region >

VW-Arbeitern droht Kurzarbeit



Braunschweig | Wolfsburg

VW-Arbeitern droht Kurzarbeit

von Robert Braumann


Die Mitarbeiter bei VW gehen in Kurzarbeit, Symbolfoto: Archiv
Die Mitarbeiter bei VW gehen in Kurzarbeit, Symbolfoto: Archiv Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:




Braunschweig. Aufgrund von Streitigkeiten mit einem Zulieferer, stehen im Stammwerk in Wolfsburg ab Samstag die Bänder bei VW still. Zehn Tage sind zuerst vorgesehen, bestätigte der Konzern. Auch in Braunschweig sieht es nach Kurzarbeit aus.

Neben dem Werk in Wolfsburg droht auch Stillstand in Braunschweig, Kassel und Zwickau. Insgesamt könnte das für 20.000 Mitarbeiter des Unternehmens Kurzarbeit bedeuten, so der NDR in einem Bericht. Vom Lieferstopp betroffen ist unter anderem die Getriebefertigung des Golf.


zur Startseite