whatshotTopStory

VW-Azubis unterstützten Salzgitter Tafel

Die Jugendlichen sollten hier Erfahrungen und Eindrücke sammeln.

von Anke Donner


Alina Schubert,  Niels Daniel,  Lena Marie Nikolei,  Shawna Wölker,  Jiyan Nas,  Dion Bastian,  Tim Frank unterstützten eine Woche die Tafel in Salzgitter.
Alina Schubert, Niels Daniel, Lena Marie Nikolei, Shawna Wölker, Jiyan Nas, Dion Bastian, Tim Frank unterstützten eine Woche die Tafel in Salzgitter. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

05.11.2020

Salzgitter. Auszubildende der Volkswagen AG Salzgitter haben sich im Rahmen einer Projektwoche bei der Tafel Salzgitter engagiert. Die Projektwoche findet regelmäßig jedes Jahr im Frühjahr statt. In diesem Jahr fiel die Wahl auf die Tafel, weil die jungen Lete genau an diesem Ort etwas über soziale Kompetenz und ehrenamtliches Engagement lernen können.



Eine Woche lang haben acht Auszubildende bei der Tafel ausgeholfen und sich dort eingebracht. Ozan Inci, Jugend- und Auszubildendenvertretung bei Volkswagen Salzgitter erklärt dazu: "Wir haben uns für die Tafel entschieden, weil wir gehört haben, dass bei der Tafel immer auf ehrenamtliche Helfer angewiesen ist. Daher haben wir entschieden, unsere Auszubildenden hier her zu schicken. Denn aufgrund der Corona-Pandemie wird hier Hilfe gebraucht."

Holger Schmidt, Ausbildungsleiter bei der Akademie Salzgitter, lobt das Engagement der jungen Menschen. "Wir sind sehr froh, dass wir die jungen Leute hier her bringen können. Damit sie das Bewusstsein aufnehmen, welche Umstände Menschen dazu führen, hier her zu kommen", so Schmidt. Zudem lernen die Jugendlichen, bewusst mit Lebensmitteln und Kleidungsstücken umzugehen. Die Auszubildenden seien auch Multiplikatoren. Sie sollen ihre Erfahrungen und Eindrücke weitergeben, sagt Schmidt, der selber beeindruckt von der Arbeit der Tafel und den Ehrenamtlichen ist. "Ich bin sehr dankbar, dass hier so viele Ehrenamtliche arbeiten und dafür, dass die jungen Leute hier die Erfahrungen sammeln dürfen."

Auch seitens der Tafel war man über die Hilfe der jungen Menschen dankbar, sagt Ida Naumav, zweite Vorsitzende der Tafel erfreut. "Wir sind immer dankbar, dass die Azubis hier her kommen und uns helfen", so Ida Naumav und fügt an, dass die Tafel in Salzgitter jederzeit Helfer sucht, die sich ehrenamtlich einbringen möchten.


zur Startseite