Sie sind hier: Region >

VW Belegschaft spendet 5.000 Euro an AWO



Wolfsburg

VW Belegschaft spendet 5.000 Euro an AWO


Die Spende übergaben die Betriebsräte Marcus Kirste (v.l.) und Karsten Siemann kürzlich zusammen mit Ralf Witte, Volkswagen Personal, an den AWO-Kreisgeschäftsführer, Marcus Musiol. Foto: Volkswagen
Die Spende übergaben die Betriebsräte Marcus Kirste (v.l.) und Karsten Siemann kürzlich zusammen mit Ralf Witte, Volkswagen Personal, an den AWO-Kreisgeschäftsführer, Marcus Musiol. Foto: Volkswagen Foto: Volkswagen

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Die Wolfsburger Volkswagen Mitarbeiter haben 5.000 Euro an den Kreisverband Wolfsburg der Arbeiterwohlfahrt (AWO) gespendet.



Der gemeinnützige Sozialverband setzt die Belegschafts­spende ein, um seine Büroausstattung auf digitalisierte Arbeitsabläufe umzu­stellen. Das Ziel ist es, Beratungen und Angebote künftig effizienter anbieten und bearbeiten zu können. Die Schuldnerberatung erfolgt beim AWO-Kreisverband schon seit längerem papierlos und digitalisiert.


zur Startseite