Wolfsburg

VW Bus aufgebrochen - Werkzeug entwendet


Die Polizei sucht Zeugen, die das Aufbrechen des VW beobachtet haben. Symbolbild/Foto: Frederick Becker
Die Polizei sucht Zeugen, die das Aufbrechen des VW beobachtet haben. Symbolbild/Foto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

24.01.2017

Wolfsburg. Bereits in der Nacht zum Donnerstag vergangener Woche ereignete sich ein Einbruch in einen VW Bus, der auf einem Parkstreifen in der Klein Brunsroder Straße abgestellt war.



Die Täter erbeuteten dabei Werkzeug im Wert von 1.500 Euro. Der 47 Jahre alte Fahrzeugnutzer hatte seinen VW Bulli am Mittwochabend gegen 19.00 Uhr ordnungsgemäß verschlossen abgestellt. Als er am nächsten Tag gegen 7.30 Uhr zu seinem Transporter kam, stellte er fest, dass Unbekannte gewaltsam sein Fahrzeug geöffnet und diverses darin befindliches Werkzeug entwendet hatten. Die Polizei in Lehre hofft darauf, dass Anwohner dennoch verdächtige Personen beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Polizeistation in der Marktstraße, Rufnummer 05308/40699-0.


zur Startseite