VW Financial Services erhöhen Sponsoring bei der Eintracht

Eine seit mehr als 20 Jahren bestehende Partnerschaft wird auch in Zukunft fortgesetzt.

Michael Schiele (Chef-Trainer Eintracht Braunschweig), Wolfram Benz (kaufmännischer Geschäftsführer Eintracht Braunschweig), Angela Kleinhans (Leiterin Sponsoring bei Volkswagen Financial Services), Dr. Michael Reinhart (Sprecher Geschäftsführung Volkswagen Bank) sowie Peter Vollmann (Geschäftsführer Sport Eintracht Braunschweig) freuen sich über die Fortsetzung der über 20-jährigen Partnerschaft (v. li.).
Michael Schiele (Chef-Trainer Eintracht Braunschweig), Wolfram Benz (kaufmännischer Geschäftsführer Eintracht Braunschweig), Angela Kleinhans (Leiterin Sponsoring bei Volkswagen Financial Services), Dr. Michael Reinhart (Sprecher Geschäftsführung Volkswagen Bank) sowie Peter Vollmann (Geschäftsführer Sport Eintracht Braunschweig) freuen sich über die Fortsetzung der über 20-jährigen Partnerschaft (v. li.). Foto: Eintracht Braunschweig

Braunschweig. Die Volkswagen Financial Services (VW FS) bleiben auch in den kommenden zwei Spielzeiten Exklusivpartner von Eintracht Braunschweig und erhöhen im Zuge des Aufstiegs das Sponsoring für den Verein. Damit setzt sich die seit mehr als 20 Jahren bestehende Partnerschaft auch in Zukunft fort. Das berichtet die Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA in einer Pressemitteilung.



Volkswagen Financial Services und Eintracht Braunschweig werden vor allem Nachhaltigkeit und zukunftsorientiertes Handeln in den Mittelpunkt der Partnerschaft stellen. Als sichtbares Zeichen werden dabei erneut Elektrofahrzeuge wie der Volkswagen ID.3 und ID.4 in den Fuhrpark der Eintracht übergeben. Partner ist hier Volkswagen Financial Services | Rent-a-Car, eine Marke des Vermiet-Spezialisten EURO-Leasing. Der Finanz- und Mobilitätsdienstleister der Volkswagen AG wird künftig vor allem mit neuen Finanzierungsangeboten für Fahrräder und dem beliebten Auto-Abo der VW FS im Umfeld der Fußballer werben.

Fuhrpark auf E-Mobilität ausgelegt


„Die Volkswagen Financial Services sind neben unserem Hauptsponsor unser wichtigster Partner, daher freuen wir uns über diese Vertragsverlängerung ganz besonders. Die Partnerschaft beinhaltet auch künftig einen auf E-Mobilität ausgelegten Fuhrpark, der uns enorm weiterhilft. Mit der Verlängerung über zwei Jahre bekennen sich die VW FS deutlich zu uns und unserem Weg“, betont Wolfram Benz, Sprecher der Geschäftsführung der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA.

Dr. Michael Reinhart, Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Bank: „Als wichtiger Arbeitgeber in Braunschweig sind wir stolz darauf, weiter Partner zu sein. Der Profisport trägt maßgeblich zur Attraktivität der Stadt bei. Viele unserer Mitarbeiter sind seit Jahren mit Leib und Seele Eintracht-Fans. In Zukunft wollen wir gemeinsam mit dem Verein vor allem unseren Wandel vom Fahrzeug-Finanzierer hin zum Mobilitätsanbieter unterstreichen – mit Angeboten zur Fahrrad-Finanzierung, neuartigen Leasing-Produkten oder dem attraktiven Auto-Abo.“

E-Bike wird verlost


Neu im Portfolio von Volkswagen Financial Services sind Finanzierungs- und Leasing-Optionen für E-Bikes. Der Exklusivpartner der Löwen wird Anfang Oktober rund um das Heimspiel der Eintracht gegen den FC St. Pauli im Rahmen des „Sponsor of the day“ unter allen Stadionbesuchern ein E-Bike verlosen.


mehr News aus der Region

Themen zu diesem Artikel


Eintracht Braunschweig VW