Sie sind hier: Region >

VW ist wieder weltgrößter Autobauer



Wolfsburg

VW ist wieder weltgrößter Autobauer

von Bernd Dukiewitz


Volkswagen ist wieder Spitze bei den Verkäufen. Foto: Magdalena Sydow
Volkswagen ist wieder Spitze bei den Verkäufen. Foto: Magdalena Sydow Foto: Magdalena Sydow

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Der Dieselaffäre zum Trotz hat Volkswagen sich wieder den Titel weltgrößter Automobilhersteller gesichert. Die Wolfsburger überholten Toyota mit rund 10,3 Millionen verkauften Fahrzeugen in 2016.



Volkswagen verkaufte im vergangenen Jahr 10,31 Millionen Fahrzeuge, Toyota schaffte es im selben Zeitraum nur auf 10,17 Millionen Autos. Damit verliert Toyota nach fünf Jahren an der Spitze den Titel wieder an die Wolfsburger.

Die Japaner spielten die Bedeutung der Platzierung herunter: "Wir bei Toyota sind nicht darauf fokussiert, nach Volumen zu jagen", erklärte der Konzern. Ziel sei es vielmehr, die Nummer eins bei der Qualität zu sein, hieß es.


zur Startseite