VW Touran wechselt unfreiwillig den Besitzer - Polizei sucht Zeugen

Der Eigentümer bemerkte den Diebstahl am nächsten Morgen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Wolfsburg. Ein schwarzer VW Touran wechselte in der Nacht zum heutigen Dienstag am Laagberg im Samlandweg, unfreiwillig den Besitzer. Das meldet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Der rechtmäßige Besitzer hätte seinen 14 Jahre alten schwarzen Touran am Montagabend gegen 19 Uhr ordnungsgemäß verschlossen auf einem Anwohnerparkplatz in der Straße Samlandweg abgestellt. Als er am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr wieder zu seinem VW kam, sei er nicht mehr anzufinden gewesen. Eine Schadensermittlung wird in den nächsten Tagen erfolgen.

Personen, die Hinweise zum Verschwinden des VW Touran geben können, werden gebeten, sich auf der Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0 zu melden.


zum Newsfeed