Wolfenbüttel

WAAG lädt zum Treffen ins ZUM


Die WAAG trifft sich am Freitag im ZUM. Foto: WAAG
Die WAAG trifft sich am Freitag im ZUM. Foto: WAAG

Artikel teilen per:

14.02.2017

Wolfenbüttel. Am kommenden Freitag, den 17. Februar trifft sich die Wolfenbütteler AtomAusstiegsGruppe (WAAG) wieder ab 18 Uhr im ZUM. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.



Dieses Mal wird die Veranstaltung des Kreistages am 2.3.17 zum Thema „Niedrigstrahlung und Auswirkungen auf die Gesundheit“ vorbereitet, die aufgrund der Forderung der WAAG nach einem Gesundheitsmonitoring um die Schachtanlage Asse II vom Kreistag beschlossen wurde.

In diesem Zusammenhang werden am Freitag auch die Themen Umgebungsüberwachung und meldepflichtige Ereignisse besprochen – hier speziell unter dem Gesichtspunkt der Information der Bevölkerung.Außerdem geht es um die konkreten Planungen zum 50. Jahrestag der ersten Einlagerung in die Schachtanlage Asse II. Die erste Einlagerung fand am 4.4.1967 statt, aber die Folgen werden gerade auch die folgenden Generationen betreffen.


zur Startseite