Wolfenbüttel

WAAG-Treffen am kommenden Freitag


Foto: WAAG
Foto: WAAG

Artikel teilen per:

18.05.2018

Wolfenbüttel. Das nächste Treffen der Wolfenbütteler AtomAusstiegsGruppe (WAAG) findet am kommenden Freitag, den 25. Mai, ab 18 Uhr im Zentrum für Umwelt und Mobilität (ZUM), Stadtmarkt 11 statt. Dies geht aus einer Pressemitteilung der WAAG hervor.



Themen sind unter anderem:
Wie und wo können weitere Informationen zum Inventar der Schachtanlage Asse II eingeholt werden?
Wie kann die Umgebungsüberwachung verbessert und eine Qualitätskontrolle gewährleistet werden?

Der Beschluss des Kreistages vom 5.10.15, in dem gefordert wird, dass insbesondere Asse nah nach einem Standort für die Konditionierungsanlage und das Puffer- und Zwischenlager gesucht werden soll. Dieser - vom Landkreis vorgelegten - Beschlussvorlage stimmte der damalige Kreistag mit 39 Ja-, 3 Neinstimmen und 1 Stimmenthaltung zu.

Vorbereitung des Wolfenbütteler Umweltmarktes, der am 9. Juni stattfindet.

Alle Interessierten sind wie immer herzlich eingeladen, sich zu informieren, mit zu diskutieren und/oder Vorschläge zu machen.


zur Startseite