Sie sind hier: Region >

Während der Trauerfeier Auto aufgebrochen - Geldbörse weg



Braunschweig

Während der Trauerfeier Auto aufgebrochen - Geldbörse weg


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: André Ehlers

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Während der Teilnahme an einer Trauerfeier wurde das Auto einer 47-Jährigen am Franz-Frese-Weg aufgebrochen und daraus ein Portemonnaie geklaut.



Die Fahrerin hatte den Wagen gegen 9.50 Uhr auf dem Parkplatz des Urnenfriedhofs abgestellt und ihre Handtasche im Fußraum zurückgelassen. Als sie gegen 12.30 Uhr zurückkehrte, war eine Scheibe eingeschlagen und aus der Tasche die Geldbörse gestohlen worden. Ein Handy ließ der Täter unbeachtet.

Auch auf der Münchenstraße war im Verlauf des Montags die Scheibe eines dort geparkten Fahrzeugs eingeschlagen und ein Portemonnaie mit Inhalt und ein Handy entwendet worden.


zur Startseite