Sie sind hier: Region >

Während Spaziergang die Scheibe eingeschlagen



Gifhorn

Während Spaziergang die Scheibe eingeschlagen


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Isenbüttel. Wieder hatten es unbekannte Täter auf Wertgegenstände in geparkten Autos abgesehen. Während die Geschädigten sich auf einem Spaziergang am Elbe-Seiten-Kanal beziehungsweise am Tankumsee befanden, wurde bei ihren Wagen eine Scheibe eingeschlagen und das Fahrzeuginnere nach Wertgegenständen durchsucht.

Am 18.06.2016 wurde bei einem VW Golf zwischen 10:30 und 11 Uhr die Scheibe der Beifahrertür eigeschlagen. Entwendet wurde eine schwarze Lederhandtasche ohne nennenswerten Inhalt. Der Golf war auf einem Parkplatz am Elbe-Seiten-Kanal nördlich der Kreisstraße 114 abgestellt.


Ohne die erhoffte Beute mussten unbekannte Täter am Sonntag Nachmittag das Weite suchen. An einem auf dem Parkplatz Tankumsee Nord abgestellten VW Golf Variant hatten sie zunächst erfolglos versucht, das Türschloss aufzubrechen, bevor sie die hintere linke Dreiecksscheibe einschlugen.

Hinweise zu beiden Taten nimmt die Polizei in Isenbüttel, 05374/955790, entgegen.


zur Startseite