whatshotTopStory

Wahlplakate noch nicht entfernt? Stadt setzt Frist

von Sandra Zecchino


Inzwischen müssten alle Plakate abgehängt worden sein. Foto: Nick Wenkel
Inzwischen müssten alle Plakate abgehängt worden sein. Foto: Nick Wenkel Foto: Archiv

Artikel teilen per:

26.10.2017

Braunschweig. Die Wahlen sind vorbei, dennoch sind im Stadtbild noch Plakate zu finden. Aus diesem Grund fragte regionalHeute.de nach, was mit diesen nun geschieht.



Wie Adrian Foitzik, Pressesprecher der Stadt Braunschweig, erklärt, seien die Parteien für die Entfernung der Plakate verantwortlich. Diese hätte bis zum 22. Oktober geschehen müssen. Zwischenzeitlich habe die Verwaltung die Parteien noch einmal aufgefordert, Restplakate zu entfernen, so Foitzik. Dafür sei eine Frist bis zum 29. Oktober gewährt worden. Falls dieser Aufforderung nicht nachgekommen werden sollte, könnte die Stadt Braunschweig Plakate auf Kosten der Parteien entfernen.

Falls Bürger jetzt noch hängende Plakate entdecken, könnten sich an die Stadt Braunschweig als Genehmigungsbehörde (strassenverkehr@braunschweig.de) wenden


zur Startseite