Wolfenbüttel

Waldprojekt „Löwe-Kids“ in der Villa Hoppetosse


Die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Villa Hoppetosse nahmen am Waldprojekt "Löwe-Kids" teil. Foto: Stadt Wolfenbüttel
Die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Villa Hoppetosse nahmen am Waldprojekt "Löwe-Kids" teil. Foto: Stadt Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

03.11.2017

Wolfenbüttel. In Kooperation mit dem Waldforum Riddagshausen wurde das Waldprojekt „Löwe-Kids“ der Kindertagesstätte Villa Hoppetosse ins Leben gerufen. Daran nahmen an insgesamt sechs Waldtagen im Oktober und November die Vorschulkinder teil.



Unter der Anleitung von Heike Meusel, Geografin und zertifizierte Waldpädagogin, wurden die Kinder zu Entdeckern und Forschern und nahmen das Lechlumer Holz spielerisch „unter die Lupe“. Des Weiteren wurden die unterschiedlichen Überwinterungsstrategien von Tieren und Pflanzen vermittelt. Finanziert wurde das Projekt von der Gerald-und-Jürgen-Maue-Stiftung, Bürgerstiftung Braunschweig und der Stadt Wolfenbüttel.


zur Startseite