Sie sind hier: Region >

Landräte aus Wolfenbüttel und Helmstedt stellen gemeinsames Wander-Projekt vor



"Wandern in der Region liegt im Trend!": Landräte stellen gemeinsames Wander-Projekt vor

Das Wanderstempelbuch beinhaltet 34 ausgewählte und besonders interessante Wanderwege für Erwachsene und 14 Wanderwege für Kinder.

In einem gemeinsamen Pressetermin stellten Landrätin Christina Steinbrügge (Landkreis Wolfenbüttel), Landrat Martin Stichnoth (Landkreis Börde) und Landrat Herrn Gerhard Radeck (Landkreis Helmstedt) das gemeinsame Projekt vor.
In einem gemeinsamen Pressetermin stellten Landrätin Christina Steinbrügge (Landkreis Wolfenbüttel), Landrat Martin Stichnoth (Landkreis Börde) und Landrat Herrn Gerhard Radeck (Landkreis Helmstedt) das gemeinsame Projekt vor. Foto: Landkreis Helmstedt

Helmstedt/Wolfenbüttel. Am 30. Mai 2021 startete ein Kooperationsprojekt der Landkreise Helmstedt, Börde und Wolfenbüttel. Das neue Wanderstempelbuch und die ‚App Naturpark Erleben‘ stellen einen Meilenstein zur Verbesserung der Infrastruktur für Freizeit- und Erholungssuchende in unserer Region dar. In einem gemeinsamen Pressetermin stellten Landrätin Christina Steinbrügge (Landkreis Wolfenbüttel), Landrat Martin Stichnoth (Landkreis Börde) und Landrat Herrn Gerhard Radeck (Landkreis Helmstedt) das gemeinsame Projekt vor.



Mit dabei waren als Förderer Kerstin Langenheim von der Bürgerstiftung-Ostfalen, Michael Schmidt für Leader Grünes Band, sowie Malte Scheider Bürgermeister in Schöningen und das Autorenteam Laura Mattern und Thomas Kempernolte. „Damit ist uns nicht nur ein Landkreise verbindendes Projekt gelungen, sondern auch ein länderübergreifendes“, resümiert Landrat Gerhard Radeck. „Auch den Ansprüchen der jüngeren Generation wurde Rechnung getragen; ein speziell für junge Wandernde entwickeltes Wanderstempelbuch komplettiert das Angebot“.
„Wandern ist eine besondere schöne und nachhaltige Form, die Region zu erleben. Den Autoren ist es gelungen, spannende Wanderrouten für Groß und Klein zu erarbeiten. Diese Veröffentlichung kommt zur richtigen Zeit. Viele Menschen entdecken gerade die Schätze vor ihrer Haustür – und für die kommende Woche ist richtig gutes Wetter angesagt. So macht es dann noch mehr Freude, den Naturpark Elm-Lappwald neu oder wieder zu entdecken“, so Christiana Steinbrügge, Landrätin im Landkreis Wolfenbüttel. „Die Region besser kennenlernen - mit einer WanderApp - eine tolle Idee. Die App verbindet Regionen, den ElmLappwald im Landkreis Helmstedt und das schöne Allertal im Westen des Landkreises Börde. Damit rücken auch Menschen zusammen, die sich als Wanderfreunde verstehen. Kleine und große Lokalitäten, Sehenswürdigkeiten und so mancher Geheimtipp - das sind geeignete Treffpunkte, um ins Gespräch zu kommen. Danke den Initiatoren dieser App, die wir gern auf unserem Internetportal verlinken“, erklärt Landrat Martin Stichnoth, Landkreis Börde.

Das Wanderstempelbuch beinhaltet 34 ausgewählte und besonders interessante Wanderwege für Erwachsene und 14 Wanderwege für Kinder. Das Besondere an der Sache ist, dass nach erfolgreich durchgeführter Wanderung kein Stempeleintrag vorgenommen wird, sondern eine Prägung. Doch damit nicht genug, an den Stempelstellen werden mit Hilfe der ‚App Naturpark Erleben‘ die prägnanten Orte mit Audiodateien erklärt und dadurch erlebbar und lebendig gestaltet. Landräte, Förderer und Autoren waren sich einig: „Wandern in der Region liegt im Trend!“


zum Newsfeed