Sie sind hier: Region >

Wartezeit im Impfzentrum: Senioren können sich über den Enkeltrick informieren



Wartezeit im Impfzentrum: Senioren können sich über den Enkeltrick informieren

Das Präventionsteam der Polizei Salzgitter hat einige Informationsbroschüren ausgelegt.

Die Polizei hat im Impfzentrum Flyer ausgelegt.
Die Polizei hat im Impfzentrum Flyer ausgelegt. Foto: Polizei Salzgitter

Salzgitter. Durch das Präventionsteam der Polizei Salzgitter wurden im Impfzentrum Informationsbroschüren ausgelegt. In den Broschüren geht es um die Themen "Sicher Leben im Alter", insbesondere um den Enkeltrickbetrug. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Da zunächst die älteren Mitbürger und Mitbürgerinnen geimpft werden, sah das Präventionsteam dies als Anlass, die Informationsbroschüren dort auszulegen. Besucher des Impfzentrums können sich so über die Thematik informieren. Die Broschüre finden Sie auch im Internet auf der Homepage des LKA Niedersachsen.

Einige Tipps der Polizei sind:


- Lassen Sie niemals unbekannte Personen in Ihre Wohnung. Das gilt auch für Handwerker, die nicht angekündigt worden sind.
- Lassen Sie sich einen Dienstausweis von Amtsträgern, beispielsweise Polizisten, zeigen.

- Öffnen Sie die Tür mit vorgelegter Türsperre. Falls Sie so etwas nicht haben, reden Sie mit der Person durch die geschlossene Tür.
- Wenn Sie keine Türsperre haben, sprechen Sie mit Ihrem Vermieter, ob eine Türsperre nachträglich installiert werden kann.
- Geben Sie niemals Auskunft über Ihr Vermögen oder Wertgegenstände. Weder am Telefon, noch an der Tür.

- Kaufen und unterschreiben Sie niemals etwas an der Haustür.
- Heben Sie nicht größere Bargeldbeträge ab, wenn es nicht unbedingt nötig ist.
- Bewahren Sie keine größeren Summen an Bargeld zu Hause auf.
- Tauschen Sie mit Ihren Nachbarn Telefonnummern aus. So können Sie sich gegenseitig Hilfe leisten, wenn ein unangekündigter Handwerker oder eine Hilfe suchende Person vor ihrer Tür steht.
- Verständigen Sie unter 110 die Polizei, wenn Sie sich unsicher sind.


zum Newsfeed