whatshotTopStory

Warum hat die Stadt keine Webcam?

von Robert Braumann


Ein Leser hat sich an die Redaktion gewandt - er wundert sich, dass die Stadt Wolfenbüttel im Internet keine Webcam-Ansicht der Stadt zeigt. Symbolfoto: Robert Braumann
Ein Leser hat sich an die Redaktion gewandt - er wundert sich, dass die Stadt Wolfenbüttel im Internet keine Webcam-Ansicht der Stadt zeigt. Symbolfoto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

27.07.2016




Wolfenbüttel. Ein Leser hat sich an die Redaktion gewandt - er wundert sich, dass die Stadt Wolfenbüttel im Internet keine Webcam-Ansicht der Stadt zeigt. Damit würde man auf ein wichtiges Element der Außendarstellung verzichten. Die Stadt hat aber eine Erklärung für diesen Umstand - mit der Wolfenbüttel-App habe man bereits ein zentrales Element, um die Stadt von ihrer besten Seite zu zeigen, so Thorsten Raedlein, Leiter der Pressestelle.

Zudem hätte man beim Aufstellen von Webcams verschiedene Probleme: "Eine Kommune muss beim Aufstellen einer Webcam zahlreiche rechtliche Vorschriften beachten. So dürften keine Nummernschilder gezeigt werden und ähnliches. Ob ein am Ende unscharfes Bild aus der Ferne geeignet ist, sich ein aus touristischer Sicht tolles Bild von der Stadt zu machen, darf bezweifelt werden", so Raedlein. "Die Stadt geht daher mit App und Internetseite andere Wege. Insbesondere in der App soll mittels „augmented reality“ ein Mehrwert geboten werden, der es dann tatsächlich ermöglicht, sich ein Bild von den Sehenswürdigkeiten zu machen", ergänzt er.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/nach-3200-downloads-update-fuer-wolfenbuettel-app/


zur Startseite