„Was der Wind weiß“ - Geschichten in der Mühlenkirche


Symbolbild Foto: reformierte.de
Symbolbild Foto: reformierte.de Foto: reformierte.de

Artikel teilen per:

07.11.2016

Braunschweig. Die Erzählkünstlerin Gudrun Rathke ist am Freitag, 11. November, um 19.30 Uhr, im Rahmen der städtischen Veranstaltungsreihe „Kultur vor Ort“ in der Mühlenkirche in Veltenhof zu Gast.



Unter dem Titel „Was der Wind weiß“ macht sie Geschichten mit ihrer Stimme zum spannenden Live-Erlebnis für Jung und Alt. Der Eintritt beträgt sechs Euro im Vorverkauf bei der Bäckerei Henniges, Pfälzerstraße 57. An der Abendkasse kosten die Karten acht Euro, ermäßigt sechs Euro. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 470-4862.

Gudrun Rathke bringt Geschichten aus allen Windrichtungen mit in die Mühlenkirche. Die gebürtige Österreicherin malt mit ihrer Stimme Bilder in Worten und entführt mit der ihr eigenen Mischung aus Leichtigkeit und Tiefe in Geschichten von weither und von gleich nebenan, in Erzählungen voller Witz und voller Weisheit: „Der Wind weht, wo er will und wer ihm zu lauschen versteht, hört manche Geschichte“.


zur Startseite