whatshotTopStory

Was geht am Wochenende?

von Christoph Böttcher


Im Museums-Café erwarten die Besucher viele Spezialitäten. Symbolbild/Foto: Marc Angerstein
Im Museums-Café erwarten die Besucher viele Spezialitäten. Symbolbild/Foto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

04.02.2017

Gifhorn. Auch dieses Wochenende bietet Gifhorn viele Möglichkeiten für Anwohner und Besucher.


Samstag, 4. Februar


Um 14.30 Uhr beginnt in Hankensbüttel derKinderfasching. Im Schützenheim des Bühnenspielverein von 1920 Hankensbüttelkönnen sich diekleinen Cowboys, Indianer und Prinzessinnen nachmittags so richtig austoben.

Ab 15 Uhr findet in Wesendorf die große Karnevalshow "Ne Kappe Buntes" statt. Bereitsum dritten Mal lädt der Partnerschaftskreis Samtgemeinde Wesendorf die Menschen der Samtgemeinde Wesendorf und darüber hinaus in den Saal des Landgasthofes Schönecke in Wahrenholz ein.Mit 80 Akteuren will die Karnevalsgesellschaft dort auftreten und eine prunkvolle und künstlerisch-musikalisch Show bieten.

Von 20 bis 22.30 Uhr kommt "Die Vermessung der Welt" als Bühnenadaption in die Stadthalle Gifhorn.

Samstag, 4. Februar und Sonntag, 5. Februar


Der Bühnenspielverein von 1920 Hankensbüttel e.V. lädt vom 3. bis 5. Februar an drei Tagen zur 58. Karnevalistischen Sitzung in das Schützenhaus in Hankensbüttel ein. Samstag ab 20.11 Uhr und Sonntag ab 14.31 Uhr dürfen sich die Gästeauf ein buntes und unterhaltsames Programm freuen.

Im Hofcafé am Heiligen Hain wird an diesem Wochenende gleich zwei mal das Theaterstück "Ernas fideler Ausflug" geboten. Samstag um 18 Uhr und Sonntag um 15 Uhr.

Sonntag, 5. Februar


Von 14 Uhr bis 17 Uhr können Besucher im Museums-Café der Burg BromeCafé-Spezialitäten genießen. Dazu werden Winter- und Baisertorten angeboten.


zur Startseite