whatshotTopStory

Was geht am Wochenende in Helmstedt?

von Christoph Böttcher


Für Hundefreunde geht es am Samstag zum Lappwaldsee, Foto: Stadt Helmstedt.
Für Hundefreunde geht es am Samstag zum Lappwaldsee, Foto: Stadt Helmstedt. Foto: Stadt Helmstedt

Artikel teilen per:

04.03.2017

Helmstedt.


Samstag, 4. März


Mit der Dampflok "41 096" nach Berlin ins Deutsche Technikmuseum. Von Hildesheim aus fährt der historische Zug in die Hauptstadt und macht dabei auch Halt in Helmstedt. Um 8.19 Uhr ist die Abfahrt am Bahnhof, nach dem Tagesausflug soll die Lok um 22.05 Uhr wieder in Helmstedt ankommen. Fahrgäste, die nicht ins Technikmuseum gehen wollen, haben die Möglichkeit am Bahnhof Berlin-Südkreuz auszusteigen und die Stadtauf eigene Faust zu erkunden.

ImFreizeitheim Scheppau wird von 9 Uhr bis 12 Uhr getöpfert.Eltern und Kinder können beim Gestalten mit Ton gemeinsame Erfahrungen machen.

Um 12 Uhr lädtdogs Helmstedt in Kooperation mit der Stadt Helmstedt zur Hundewanderung am Lappwaldsee ein.

Sonntag, 5. März


Der Verkehrsverein Schöningen beginnt um 11 Uhr einen Rundgang durch die Stadt mit drei Stationen: Am Geschichtsbrunnen wird um 11 Uhr eine Tafel enthüllt, die den Interessierten die Schöninger Geschichte nahe bringt und die Reliefs des Brunnens illustriert.Anschließend wird dieausgestaltete Schlossgrotte eingeweiht und zum Abschluss dieDauerausstellung "Schöninger Persönlichkeiten" im großen Raum des ehemaligen Gefängnisses eröffnet.

Einmal im Jahr präsentieren sich die verschiedenen Gruppen der Domkantorei Königslutter und stellen das breite Spektrum musikalischer Betätigungs­möglich­keiten am Kaiserdom vor. Um 16 Uhr beginnt das "Kantorei-Musikfest".


zur Startseite