whatshotTopStory

Was geht am Wochenende?


Qual der Wahl bei der Wochenendplanung im Goslarer Kreis. Foto: Alec Pein
Qual der Wahl bei der Wochenendplanung im Goslarer Kreis. Foto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

07.01.2017

Goslar. Nach der ersten Arbeitswoche im neuen Jahr kann die herbeigesehnte Freizeit dieses Wochenende mit ruhigen Museums- und Ausstellungsbesuchen oder Stadtführungen genossen werden.


Die Stadt Goslar bietet folgende Veranstaltungen am Samstag, den 7.1.:

ab 10.00 Museum im Erlebnisturm Zwinger

10.00-12.00 "Tausend Schritte durch die Altstadt": Der klassische Spaziergang durch den historischen Stadtkern mit Besichtigung des Huldigungssaales (16. Jh.) im Rathaus.

10.00 Julian Charrìere - Kaiserringstipendium für junge Kunst 2016 im Mönchehaus Museum Goslar

10.00 Jimmie Durham "evidence" - Kaiserringträger 2016 im Mönchehaus Museum Goslar

11.00 Ausstellung Wein-Träume - Malerei, Grafik, Skulptur in der GalerieStoetzel-Tiedt

11.30 LESEZEIT mit Dr. Thomas Dahms: "Zu Gast bei Luthers in Wittenberg" - Martin Luther als Mönch, Reformator und Familienmensch in den Goslarschen Höfen

14.00 Führung durch die Lohmühle am Klapperhagen im Zinnfigurenmuseum Goslar

Veranstaltungen am Sonntag, den 8.1.:

ab 10.00 Museum im Erlebnisturm Zwinger

10.00-12.00 "Tausend Schritte durch die Altstadt": Der klassische Spaziergang durch den historischen Stadtkern mit Besichtigung des Huldigungssaales (16. Jh.) im Rathaus.

10.00 Julian Charrìere - Kaiserringstipendium für junge Kunst 2016 im Mönchehaus Museum Goslar

10.00 Jimmie Durham "evidence" - Kaiserringträger 2016 im Mönchehaus Museum Goslar

11.00 Ausstellung Wein-Träume - Malerei, Grafik, Skulptur in der GalerieStoetzel-Tiedt

15.00 Drehorgelkonzert in der Martin Luther Kirche Oker


zur Startseite