whatshotTopStory

"Was macht die Kunst?" - Podcast stellt bekannte Künstler aus der Region vor

Die Künstler gewähren auf YouTube Einblick in ihre Arbeit und erzählen aus ihrem Alltag.

Kea Martina Schwarzfeld lebt für die Kunst.
Kea Martina Schwarzfeld lebt für die Kunst. Foto: Privat

Artikel teilen per:

15.05.2020

Gielde. Gerade in der Corona-Krise verschärft sich die berufliche Situation vieler Künstler in der Region. Konzerte fallen aus, Veranstaltungen werden abgesagt, Festivals verschoben. Um die aktuelle Situation von Künstlern zu beleuchten und Einblicke in ihr Leben und ihre Arbeit zu geben, hat Künstlerin Kea Martina Schwarzfeld auf YouTube einen Podcast gepostet. Bekannte Vollzeit-Künstler unterschiedlicher Bereiche kommen hier zu Wort. Dies berichtet Kea Martina Schwarzfeld.


So ist kürzlich eine interessante Folge mit Astrid Schecker-Loch von Rundum Kunst in Wolfenbüttel erschienen, die preisgekrönte Keramikkünstlerin Sonngard Marcks, ebenfalls aus Wolfenbüttel, sowie Messermacher und Schmiedekünstler Nils Holloh aus Flöthe werden folgen. Unter YouTube können laufend neue Folgen des Podcast „Was macht die Kunst“ gefunden werden. Interessierte Vollzeit-Künstler können sich unter info@kea-schwarzfeld.de melden.


zur Startseite