whatshotTopStory

Was soll aus dem ehemaligen Mc Donalds am Bohlweg werden?

von Anke Donner


regionalHeute.de hat sich mal umgehört, welche Idee die Braunschweiger für eine Nachnutzung des ehemaligen Mc Donalds am Bohlweg haben. Foto/Podcast: Anke Donner
regionalHeute.de hat sich mal umgehört, welche Idee die Braunschweiger für eine Nachnutzung des ehemaligen Mc Donalds am Bohlweg haben. Foto/Podcast: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

22.11.2017

Braunschweig. Vor knapp eineinhalb Jahren schloss das McDonald’s Restaurant am Bohlweg für immer seine Türen. Bis heute steht der Laden leer. regionalHeute.de hat sich einmal bei den Bürgern umgehört, was sie für Ideen zur Nachnutzung haben.


Was aus dem großen Ladengeschäft auf dem Bohlweg werden soll, weiß niemand. Auch bei den benachbarten Geschäftsbetreibern herrscht ratloses Schulterzucken. Niemand scheint zu wissen, was aus dem ehemaligen Schnellrestaurant werden soll. Oder sie wollen es nicht verraten. Denn offenbar ist das Objekt vermietet, wie ein Hausbewohner gegenüber regionalHeute.de verriet. Was aber mit dem Laden passieren soll, will auch er nicht „genau“ wissen.

Die Braunschweiger haben aber schon so einige Ideen, was man aus dem unansehnlichen Laden machen könnte. Die Vorschläge reichen von Schnellrestaurant, über Gastronomie mit regionaler Küche bis hin zur Kunstgalerie. Anderen wiederum ist es schlichtweg egal, oder sie haben sich darüber noch keine Gedanken gemacht.

DieVorschläge im Podcast:


[audio m4a="https://regionalheute.de/wp-content/uploads/2017/11/mc-donalds.m4a"][/audio]


zur Startseite