whatshotTopStory

Was treiben Diebe mit gestohlenen Kennzeichen?

von Alec Pein


Symbolfoto: Alec Pein
Symbolfoto: Alec Pein Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

01.10.2016

Goslar. Gerade im Landkreis Goslar gab es in den vergangenen Wochen einige Fälle angezeigter Kennzeichendiebstähle. Doch was machen die Übeltäter damit eigentlich?


Für Betroffene entsteht zwar kein großer materieller Schaden, allerdings sind solche Diebstähle mit mehreren Behördengängen verbunden. Schnellstmöglich sollten solche Fälle jedenfalls zur Anzeige gebracht werden, rät Carsten Göhlich von der Polizeiinspektion Goslar. Anschließend ist ein Besuch bei der Straßenverkehrsbehörde fällig, um neue Kennzeichen zu beantragen. Die einzige Erklärung, die Göhlich für solche Taten einfällt, ist die Verwendung der gestohlenen Kennzeichen im Zusammenhang mit weiteren Straftaten. Die Täter würden ihre eigenen Fahrzeuge und damit die Identität ihrer Person verschleiern, so dass man sie schwer oder gar nicht identifizieren könne.

Täter verschleiern ihre Identität


Oft werden gezielt Kennzeichen eines bestimmten Fahrzeugtyps gestohlen, um dann an einem anderen Fahrzeug des gleichen Typs den Anschein einer rechtmäßigen Zulassung zu erwecken. Überprüft die Polizei also ein solches Fahrzeug, handelt es sich erst einmal um ein augenscheinlich rechtmäßig geführtes Fahrzeug. Bei einer Kontrolle der Polizei anhand des Kennzeichens, wird dann aber der tatsächliche Halter überprüft.

Die Kennzeichen tauchen oft kurze Zeit später wieder auf, da die Täter sich der Beweismittel wieder entledigen müssen. Auch bei Geschwindigkeitskontrollen werden laut Göhlich gestohlene Kennzeichen festgestellt.


zur Startseite