LIVE-Ticker zum Sturm in der Region

Sie sind hier: Region >

Waschbären im Gulli wollten nicht gerettet werden



Wolfenbüttel

videocamVideo
Waschbären im Gulli wollten nicht gerettet werden


Die Waschbären zoges es vor, in der Kanalisation zu bleiben. Foto und Video: Stadtfeuerwehr-Presse-Team Foto: Feuerwehr

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Am Freitagabend meldeten Anwohner an der Fritz-Fischer-Straße "Waschbären im Gulli". Die Besatzung zweier Löschfahrzeuge der Wolfenbütteler Ortsfeuerwehr rückten zur Rettung an - doch die pelzigen Tiere überlegten es sich anders und nutzten die Kanalisation zur Flucht in unbekannte Richtung.



Das berichtet Stadtfeuerwehr-Pressesprecher Tobias Stein.


zur Startseite