whatshotTopStory

Wegen defektem Auspuff angehalten: Wegen Drogen überführt


Ein Schnelltest zeigt den Beamten sofort, woran sie siind. Symbolfoto: Anke Donner
Ein Schnelltest zeigt den Beamten sofort, woran sie siind. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

04.01.2018

Clausthal-Zellerfeld. Am gestrigen Mittwochvormittag, gegen 11 Uhr, hielt die Polizei in Braunlage am Kegelbahnweg ein Auto wegen eines defekten Auspuffs an. Aufgefallen war den Beamten das Fahrzeug wegen seines Lärms. Beim Aussteigen zeigte der Fahrer zudem aber drogentypischer Auffälligkeiten.



Weiterhin stellten die Beamten Marihuana-Geruchbei dem19-jährigen Clausthal-Zellerfelderfest. Durch ihn und seinen 20-jährigen Beifahrer aus Clausthal-Zellerfeld wurde der Konsum des Betäubungsmittels eingeräumt. Im Fahrzeug wurde ferner eine kleine Menge Marihuana gefunden.

Gegen beide Personen wird ein Strafverfahren eingeleitet, wie die Polizei berichtet.


zur Startseite