Goslar

Wegen eines epileptischen Anfalls gegen Baum geprallt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

06.10.2017

Lutter. Am gestrigen Donnerstagmittag befuhr ein 47-Jähriger mit seinem Auto die B 248 von Hahausen in Richtung Lutter. Kurz vor der Einmündung zur B 82 erlitt der Fahrer einen epileptischen Anfall und verlor folgend die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Auto geriet nach rechts von der Fahrbahn und prallte frontal gegen einen Chausseebaum, so die Polizei.



Beide Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt. Die Polizei leitete gegen den Fahrzeugführer ein Ermittlungsverfahren ein. Es entstand ein Gesamtschaden von 8.000 Euro.


zur Startseite