Braunschweig

Wegen Krankheit: Premieren und andere Vorstellungen verschoben



Artikel teilen per:

19.09.2014


Braunschweig. Aufgrund von Erkrankung im Ensemble und den damit verbundenen Umbesetzungen muss das Staatstheater Braunschweig kurzfristig Vorstellungen verschieben.

Die Premiere von »Hamlet, Prinz von Dänemark« am 26. September wird auf den 1. Oktober um 19.30 Uhr verschoben.

Die Uraufführung von »Jenny Jannowitz« am 2. Oktober verschiebt sich auf den zweiten Vorstellungstermin am 9. Oktober um 20 Uhr in der Hausbar.

Die Wiederaufnahme des Live-Hörspiels »Faust on Air« findet am 5. Oktober um 20 Uhr in U22 statt.

Auch die Wiederaufnahme von  »Der gute Mensch von Sezuan« verschiebt sich auf den zweiten Vorstellungstermin am 12. Oktober um 14.30 Uhr.

Das Staatstheater Braunschweig bittet um Verständnis für die kurzfristigen Änderungen im Spielplan. Selbstverständlich können die Eintrittskarten gegen Tickets für einen späteren Vorstellungstermin getauscht werden. Für Rückfragen steht die Kasse des Staatstheaters gern zur Verfügung. Alle aktuellen Termine und Informationen finden Sie auch auf der Website des Staatstheaters.


zur Startseite