whatshotTopStory

Wegen Verkehrsrowdys: Teilsperrung der Straße "Am Werderpark"


Symbolfoto: Alexander Dontscheff
Symbolfoto: Alexander Dontscheff Foto: Dontscheff

Artikel teilen per:

27.06.2018

Peine. Die Stadt Peine informiert, dass ab dem morgigen Donnerstag, 13 Uhr, ein Teilstück der Straße „Am Werderpark“ für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt wird.


Die Sperrung erstreckt sich – aus Richtung Glockenstraße kommend – von der Gebäudekante des „Sozialen Kaufhauses“ bis zur Einmündung „Kleine Schützenstraße“.

Die Parkplätze seitwärts der Post sind weiterhin nutzbar.

Die Stadt Peine sieht sich gezwungen, die Sperrung anzuordnen, da Verkehrsteilnehmende mit ihren Fahrzeugen entgegengesetzt der Einbahnstraße Richtung „Schützenstraße/Glockenstraße“, zum Teil mit erheblich erhöhter Geschwindigkeit, unterwegs sind. Dieses Verhalten gefährdet Fußgänger und Radfahrer in erheblichem Maße. Die Polizei hat hier eindeutige Feststellungen getroffen.

Die Absperrung ist mit der Polizei abgestimmt und wird am Mittwoch, den 4. Juli, gegen 7 Uhr, wieder aufgehoben.

Die Stadt Peine bittet, den Innenstadtbereich weiträumig zu umfahren und die ausgewiesenen Umleitungen zu nutzen.


zur Startseite