Braunschweig

Weibliches Einbrecherduo wieder unterwegs


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

10.03.2017

Braunschweig. Zwischen 11 und 12 Uhr wurde am Donnerstag in eine Wohnung im dritten Stock eines Hauses in der Gliesmaroder Straße eingebrochen. Anwohner beobachteten zwei tatverdächtige Frauen.



Bereits vor einer Woche war ein solches Pärchen bei einem Einbruch in der Allerstraße gesehen worden (regionalHeute.de berichtete). Als der Bewohner am Donnerstag heimkam, stellte er fest, dass das Türschloss und ein zusätzliches Sicherheitsschloss aufgebrochen waren. Aus den durchwühlten Räumen fehlte ein Wertgelass, eine Tasche und eine Kamera.

Eine Anwohnerin hatte gegen 11.50 Uhr zwei fremde Frauen gesehen, als diese mit einer Tasche das Haus verließen. Vermutlich dieselben Personen hatte ein anderer Hausbewohner bemerkt, als sie gegen 11 Uhr das Haus betreten hatten.

Die Verdächtigen werden als auffallend klein, etwa 1,60 Meter, 30 bis 35 Jahre alt, dunkle, lange, zusammen gesteckte Haare, dunkel gekleidet, beschrieben. Hinweise bitte an die Polizei, 0531/476 2516.


zur Startseite