Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

„Weihnachten im Schuhkarton“: Samtgemeinde Grasleben bittet um Unterstützung



Helmstedt

„Weihnachten im Schuhkarton“: Samtgemeinde Grasleben bittet um Unterstützung

Mit der Aktion sollen benachteiligte Kinder unterstützt werden.

Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Sina Rühland

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Grasleben. Die Samtgemeinde Grasleben möchte sich auch in diesem Jahr bereits zum 16. Mal an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligen und bittet daher schon jetzt alle Bürgerinnen und Bürger um ihre Mithilfe.



Unter dem Motto „Mehr als ein Glücksmoment“ ist die weltweite Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ gestartet. Doch die Aktion bewirkt weitaus mehr als einen unvergesslichen Glücksmoment über das oftmals erste Geschenk des Lebens, welches die Kinder in Armut erreicht: Sie ist der Startschuss für eine Entdeckungsreise, die neue Perspektiven eröffnet. Die meisten von den beschenkten Kindern werden dieses Geschenk nie vergessen. Kinder in Armut dürfen spüren, dass jemand irgendwo in Europa seine Weihnachtsfreude mit ihnen teilt. Sie erfahren vielleicht zum ersten Mal Wertschätzung und Hilfe durch ihr Geschenk und die Partner vor Ort, die sich auch nach der Verteilung um die Kinder kümmern, damit sie ihr Potential erkennen und beginnen, ihr Umfeld positiv zu prägen. Für Kinder und Jugendliche aus Deutschlandstellt diese Aktion einen besonderen Bildungsauftrag dar. Es ist wichtig, früh genug zu wissen, dass es nicht allen Kindern auf der Welt so gut geht. Es gibt also mehr als genug Gründe, „Weihnachten im Schuhkarton“ von allen Seiten zu unterstützen. Möchten auch Sie helfen, dann geben Sie einen gefüllten Schuhkarton bitte bis zum 10. November 2020 im Rathaus, Zimmer O.11, Bahnhofstraße 4 in Grasleben ab.

Wer lieber eine Spende überweisen möchte, kann diese gern auf das Konto der Samtgemeindekasse Grasleben, Stichwort: „Weihnachten im Schuhkarton“, Braunschweigische Landessparkasse, IBAN: DE 55 2505 000000 05802517, BIC NOLADE2HXXX, veranlassen.
Mitmachen ist ganz einfach: Als Geschenkideen werden Mischungen aus Kleidung (z.B. Mütze, Schal, Handschuhe), originalverpackte Süßigkeiten (mindestens bis März des nächsten Jahres haltbar, ohne Gelatine und ohne Füllung), Spielzeug (z.B. Kuscheltiere, Bälle, Puppen, Flummis, Jojos), Schulsachen (z.B. Buntstifte, Anspitzer, Radiergummi, Hefte) und Hygieneartikel (z.B. Zahnbürste, Zahnpasta, Haarbürste, Handcreme) empfohlen. Aufgrund der Zollbestimmungen dürfen keine gebrauchten Dinge verschickt werden. Verschließen Sie den Karton bitte nur mit einem Gummiband oder ähnlichem, damit der Inhalt ggf. vom Zoll kontrolliert werden kann, ohne den Karton zu beschädigen und geben ihn in der Sammelstelle ab.


zur Startseite