Sie sind hier: Region >

Weihnachts- und Silvesterprogramm in Hahnenklee-Bockswiese



Goslar

Weihnachts- und Silvesterprogramm in Hahnenklee-Bockswiese


Die Fackelwanderung ist stets stimmungsvoll. Foto: Hahnenklee tourismus marketing gmbh
Die Fackelwanderung ist stets stimmungsvoll. Foto: Hahnenklee tourismus marketing gmbh Foto: Hahnenklee tourismus marketing gmbh

Artikel teilen per:

In der Zeit vom 23. bis 31. Dezember wartet ein buntes und abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm auf alle Einwohner, Tagesgäste und Urlauber in Hahnenklee- Bockswiese.



Die HAHNENKLEE tourismus marketing GmbH stellt ihr Programm für die Feiertage vor:

Los geht es am 23. Dezember mit Pfanni und seiner „Abendlichen Spurensuche“. Am 24. Dezember sind Groß und Klein um 11 Uhr zu dem Weihnachtskonzert mit Musiker Harry im Kurhaus eingeladen.


Mit viel Elan lässt Dietmar Busold am 1. Weihnachtsfeiertag die Geschichte „Weihnachten bei den Buddenbrooks“ wieder aufleben. Im Anschluss wartet eine Glühlichtwanderung mit einer kleinen Überraschung auf alle Winterwanderfreunde. Am 26. Dezember erwachen bei einem Carillonkonzert in der Stabkirche weihnachtliche Klänge, begleitet mit einer leckeren Köstlichkeit vom Klostergut Wöltingerode.

Um 17 Uhr rodelt der Weihnachtsmann die Familienabfahrt hinunter (nur bei geöffneten Pisten) und überrascht kleine und große Zuschauer mit Geschenken. Auch für Speis und Trank ist gesorgt


Die Mariachigruppe „Sol Azteca“ lädt am 27. Dezember um 16 Uhr und am 30. Dezember um 11 Uhr zu einer Fiesta Mexicana in das Kurhaus Hahnenklee ein. Reisen Sie mit stimmungsvollen und romantischen Liedern wie „Cielito Lindo“, „La Cucaracha“, „Cucurrucucu Paloma“ und „Besame mucho“ in die Welt der mexikanischen Musik. Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Am 27. und 28. Dezember haben außerdem alle Wanderfreunde gleich mehrfach die Möglichkeit die Natur zu genießen und an den geführten Wanderungen teilzunehmen. Begleiten Sie uns zum Weihnachtsmarkt nach Goslar, auf einen abendlichen Ortsrundgang in und um Hahnenklee, auf die Familien-Erlebnistour durch den winterlichen Wald oder die Kinderschatzsuche „Das verlorene Rentier“.

Das Puppentheater „Die Sterntaler“ lockt am Donnerstag, 29.12. um 11 Uhr ins Kurhaus und lässt Kinderaugen leuchten. Am Nachmittag um 14 Uhr geht es noch einmal durch den winterlichen Wald bei der Familien-Erlebnistour. Musikalisch wird es um 19.30 Uhr in der Stabkirche beim traditionellen Weihnachtskonzert mit Gesängen aus der russisch-orthodoxen Liturgie von den „Baikal Kosaken“. Tickets dafür gibt es im Vorverkauf oder an der Abendkasse in der Stabkirche.

Der 30. Dezember beginnt am Nachmittag um 16.30 Uhr mit dem traditionellen Weihnachtsliedersingen in der Stabkirche. Je nach Schneelage gibt es um 17 Uhr noch eine romantische Fackelabfahrt mit anschließender Ski-Party auf der Familienabfahrt.

Am 31. Dezember startet für das Jahr 2016 die letzte geführte Wanderung. Die Fackelwanderung beginnt um 16.30 Uhr und dauert zirka 2 Stunden.


zur Startseite