Sie sind hier: Region >

Weihnachtsmarkt in der Kaiserstadt öffnet seine Pforten



Goslar

Weihnachtsmarkt in der Kaiserstadt öffnet seine Pforten

von Sandra Zecchino


Wie auch die Jahre zuvor erstrahlt die Kaiserstadt im festlichen Glanz und verführt mit leckeren Duften nach Zimt, Bratapfel oder gebrannten Mandeln. Symbolbild: Archiv Foto: Alec Pein

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Endlich ist es soweit: Der Weihnachtsmarkt hat seine Pforten geöffnet. Wie auch die Jahre zuvor erstrahlt die Kaiserstadt im festlichen Glanz und verführt mit leckeren Düften nach Zimt, Bratapfel oder gebrannten Mandeln.



Vor den Kulissen des Marktplatzes laden 80 Hütten zum Bummeln und Schlemmen ein. Auch die Liebhaber des Kunsthandwerks werden auf ihr Kosten kommen und originelle Geschenkideen oder individuelle Dekorationen für eine festliche Weihnachtsdeko finden.

Im märchenhaften Weihnachtswald auf dem Schuhhof inmitten der historischen Altstadt lässt es sich vor faszinierender mittelalterlicher Kulisse gemütlich Punsch trinken, mit Freunden treffen, entspannt plaudern und die Adventszeit genießen.



Auch an den guten Zweck ist gedacht. Der Lions Club Goslar-Kaiserpfalz startet eine Aktion für die Goslarer Tafel. 50.000 Lichter sollen den traditionellen Weihnachtsbaum auf dem Weihnachtsmarkt zum Leuchten bringen. Mit einer Spende von einem Euro können Sie per Knopfdruck ein Licht des Baumes entzünden.


zur Startseite