Weihnachtsmarkt zum Mitnehmen: Vier Stände auf Helmstedter Marktplatz aufgebaut

Bis zum 23. Dezember können Besucher der Helmstedter Innenstadt die vier Stände aufsuchen.

von Julia Fricke


Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Helmstedt. Auf dem Helmstedter Marktplatz gibt es ab dem heutigen Freitag die Möglichkeit sich ein bisschen Weihnachtsmarkt nach Hause zu holen. Vier Stände wurden dort im Abstand von mindestens 15 Metern aufgebaut, wie die Stadt Helmstedt auf Anfrage von regionalHeute.de berichtet.


An den vier Ständen können sich die Innenstadtbesucher mit Schmalzkuchen, gebrannten Mandeln, Süßigkeiten, Crêpes und einem Imbiss eindecken, um sie zuhause zu verspeisen. Später soll auch ein kleiner Weihnachtsbaumverkauf hinzukommen. Bis zum 23. Dezember besteht die Möglichkeit die Stände von Montag bis Samstag zu besuchen.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel

Veranstaltungen