Wolfenbüttel

Weihnachtsoratorium in Schöppenstedt

von Thorsten Raedlein



Artikel teilen per:

23.11.2013


Schöppenstedt. Nach 15 Jahren erklingt in Schöppenstedt wieder Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium (I-III).

Aufgeführt wird es am Sonntag, 22. Dezember, um 17 Uhr in der St. Stephanuskirche von der Kantorei Schöppenstedt zusammen mit der Propsteikantorei Königslutter. Weitere Ausführende sind die Sopranistin Daniela Gerstenmeyer aus Erfurt, Altistin Mareike Braun aus München, Tenor Jörn Lindemann aus Braunschweig, der Bass Sebastian Brendel aus Berlin sowie das Orchester „Camerata Instrumentale Berlin“. Die Leitung hat Propsteikantor Julian Heider. Karten zum Preis von 9 Euro bis 18 Euro sind ab dem 25. November im Vorverkauf erhältlich bei Lotto Ebbers, im Eulenspiegelmuseum und im Pfarrbüro (Rufnummer 05332/968040). Für Kurzentschlossene gibt es wie immer auch die Möglichkeit der Abendkasse.


zur Startseite