Sie sind hier: Region >

Weihnachtspäckchen-Aktion für Häftlinge voller Erfolg



Braunschweig

Weihnachtspäckchen-Aktion für Häftlinge voller Erfolg


Erstmals kann katholische Gemeinde St. Aegidien allen 100 Insassen der JVA ein Geschenk überreichen Foto: Detlef Schötz.

Artikel teilen per:

Braunschweig. Die Gemeinde St. Aegidien wird Inhaftierten, die in Braunschweig in Untersuchungshaft sitzen, auch in diesem Jahr wieder eine Freude bereiten. Der Aufruf zur Geldspende war ein voller Erfolg.



Nachdem im vergangenen Jahr Geld für 70 Päckchen gespendet wurde, konnte Diakon Detlef Schötz mit Horst Roman, einem Ehrenamtlichen der Gemeinde, 100 Päckchen packen. So bekommen erstmals alle Insassen der JVA ein Geschenk mit einem Warenwert von 15 Euro. Mitte der Woche reichte Schötz die Geschenke an Justizvollzugsseelsorger Franz-Josef Christoph weiter, der sie dann an Heilig Abend gemeinsam mit Justizvollzugsbeamten im Gefängnis an die Häftlinge verschenkt. Die Gemeinde ruft bereits seit 2006 zu dieser Aktion auf und dankt allen Spendern für die finanzielle Unterstützung.

<a href= Der Kombi ist mit Päckchen für die JVA beladen und zur Abfahrt bereit. Justizvollzugsseelsorger Franz-Josef Christoph (links), Diakon Detlef Schötz und Carsten Küther, Justizvollzugsbeamter, hoffen wieder große Freude zu bereiten. ">
Der Kombi ist mit Päckchen für die JVA beladen und zur Abfahrt bereit. Justizvollzugsseelsorger Franz-Josef Christoph (links), Diakon Detlef Schötz und Carsten Küther, Justizvollzugsbeamter, hoffen wieder große Freude zu bereiten. Foto: Detlef Schötz.


zur Startseite