Wolfenbüttel

Weinbruderschaft Wolfenbüttel lädt zum Gästeabend ein


Der nächste Gästeabend der Weinbruderschaft steht vor der Tür. Symbolfoto: Privat
Der nächste Gästeabend der Weinbruderschaft steht vor der Tür. Symbolfoto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

27.07.2016




Wolfenbüttel. Das Ahrtal steht im Mittelpunkt des nächsten Gästeabends der Weinbruderschaft Wolfenbüttel, der am 4. August um 19 Uhr im Gewölbekeller der Weinbruderschaft stattfindet.


Das Weinbaugebiet Ahr, ist eines der kleinsten Weinbaugebiete Deutschlands, so der Weinbruderschaftsmeister Uwe Schäfer und bekannt für seine Rotweine. "Wir verkosten einige der besten Weißweine des Gebietes, so z. B. von den
Weingütern Adeneuer, Maibachfarm und Sermann-Kreuzberg", erklärt Schäfer und lädt im Namen der Wolfenbüttler Weinbruderschaft in den Gewölbekeller der Weinbruderschaft ein. Weißweine aus dem Ahrtal sind selten und schon etwas besonderes, so Stephan Pinkert, Kellermeister der Weinbruderschaft, der die Weine fachkundig vorstellen wird. Die Arbeit an den Rebstöcken in den steilen, steinigen Hängen im Ahrtal erfordere viel Wissen um die Eigenheiten des Weinbaus. Garant für das hochwertige Lesegut ist ein strikter Qualitätsorientierter Rebschnitt sowie eine selektionierende Handlese im Weinberg, so Pinkert, der sich auf diese besondere Verkostung der Weißweine aus dem Ahrtal freut. Eine Anmeldung ist zwingend notwendig unter der E-Mail-Adresse redaktion@wein-post.de.


zur Startseite