whatshotTopStory

Weiterer Corona-Todesfall: 66-Jähriger gestorben

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen steigt auf 236, 163 Personen gelten als genesen.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

13.05.2020

Landkreis Goslar. In der Nacht zu Mittwoch ist ein 66-jähriger Einwohner des Landkreises Goslar, der unter schweren Herz- und Gefäßerkrankungen litt und sich mit Covid-19 infiziert hatte, verstorben. Das berichtet der Landkreis Goslar in einer Pressemeldung. Die Anzahl der Todesfälle, die im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion stehen, ist somit auf 20 angestiegen.


Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus im Landkreis Goslar sei im Vergleich zu gestern um drei Fälle auf 236 gestiegen. 163 Personen, die sich mit dem Virus infiziert hatten, gelten als genesen. In häuslicher Isolation befinden sich derzeit 211 Krankheitsverdächtige.


zur Startseite