whatshotTopStory

Weiterer Corona-Todesfall im Landkreis - Zahl der Infizierten steigt auf 233

Eine 80-Jährige mit schweren Vorerkrankungen ist verstorben. 218 Personen befinden sich derzeit in häuslicher Isolation.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

11.05.2020

Landkreis Goslar. Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus im Landkreis Goslar ist seit Sonntag um einen Fall auf nun 233 gestiegen. Als genesen gelten 149 Personen. Die Anzahl der Todesfälle liegt bei 18, dies entspricht einem Zuwachs um einen weiteren Fall. Das teilt der Landkreis Goslar in einer Pressemitteilung mit.


Bereits am Samstag ist eine 80-jährige Einwohnerin des Landkreises Goslar – die unter schweren Vorerkrankungen litt – in einem auswärtigen Krankenhaus verstorben.

218 Krankheitsverdächtige befinden sich in häuslicher Isolation.


zur Startseite